24.02.24
Petra Mitterlechner

CLV-Pongau Hauptversammlung

Bei der Hauptversammlung des CLV Pongau, die im Februar stattfand, wurden wichtige Entscheidungen getroffen und langjährige Mitglieder für ihre Treue und ihren Einsatz geehrt.

Der Tätigkeitsbericht der Obfrau zeigte eine positive Entwicklung auf. Ein Höhepunkt der Hauptversammlung war die Wahl des neuen Vorstands. Petra Mitterlechner wurde als Obfrau wiedergewählt. Weitere Mitglieder im Vorstand des CLV Pongau sind Patricia Stadler, Margarethe Reisenauer, Carina Rainer, Bernhard Prieler, Brigitte Rieder, Eva Peterlini, Rudi Mitterlechner.

Darüber hinaus wurden Mitglieder für ihre langjährige Treue geehrt.  Hauptversammlung endete mit einem gemütlichen Ausklang und netten Gesprächen. Mit einem Gefühl der Zuversicht und des Zusammenhalts blickt der CLV Pongau optimistisch in die Zukunft und ist bereit, die bevorstehenden Herausforderungen anzunehmen.

Bild-20240220-175452-0be25344
Bild-20240220-180015-6777e7ec
Bild-20240220-182932-dec23068
Bild-20240220-205247-8fa286dc
Bild-20240220-181742-26ad40a9
Bild-20240220-183040-85dd8823
Bild-20240220-183245-7a64a9d1
Bild-20240220-183437-296cb1c9
Bild-20240220-183622-9ff0c0d0
Bild-20240220-183737-6c8d2f19
Bild-20240220-205132-e605f65a




15.02.24

Bildungstalk mit Landesrätin Daniela Gutschi

Der CLV Salzburg lädt zu einem Bildungstalk in den Bildungsregionen mit unserer Landesrätin Mag. Danilea Gutschi ein. Dabei geht es einerseits um aktuelle und neue Entwicklungen in Schule und Bildung, aber auch darum, was Lehrerinnen und Lehrer für einen gelungenen Unterrricht benötigen:

27.02.2024, 18:30 Uhr Bildungsregion Nord, Gschirnwirt Eugendorf

19.03.2024, 18:30 Uhr, Bildungsregion Süd, Brückemwirt St. Johann



11.02.24

Landesobfrau VD Dr. Sabine Fink-Pomberger – neues Mitglied im „Rat für deutsche Rechtschreibung“.


Dr. Sabine Fink-Pomberger Dr. Sabine Fink-Pomberger

Unsere Landesobfrau Dr. Sabine Fink-Pomberger wurde vom Bundesministerium für Bildung mit Jänner 2024 als eines von 9 österreichischen Mitgliedern in den „Rat für deutsche Rechtschreibung“ entsendet. Sie ist damit die 1. österreichische Schulleiterin, die diesem Rat als Expertin für Pädagogik/Didaktik angehört.

Der „Rat für deutsche Rechtschreibung“ ist ein zwischenstaatliches Gremium, dessen Aufgabe es ist, die Einheitlichkeit der Rechtschreibung im deutschen Sprachraum zu bewahren und die Rechtschreibung auf der Grundlage des orthografischen Regelwerks im unerlässlichen Umfang weiterzuentwickeln.

Der Rat ist maßgebende Instanz in Fragen der deutschen Rechtschreibung und gibt mit dem amtlichen Regelwerk das Referenzwerk für die deutsche Rechtschreibung heraus.
Dem Rat gehören 41 Mitglieder aus 7 Länder und Regionen an. Österreich ist mit 9 Ratsmitgliedern vertreten.

Wir gratulieren herzlichst zu dieser neuen Aufgabe.



26.01.24

CLV Pongau Hauptversammlung - Terminverschiebung

Auf Grund einer Erkrankung muss die Hauptversammlung des CLV Pongau leider kurzfristig verschoben werden.

Neuer Termin: 20.02.2024, 18:30 Uhr, Brückenwirt St. Johann









23.01.24

Der neue Veranstaltungskalender Sommersemester 2023/24 ist da



04.10.2023

WIR FÜR EUCH - CLV FCG



02.10.2023

CLV  Lungau Generalversammlung 17.10.2023




07.08.23 

Landesobfrau VD Dr. Sabine Fink-Pomberger

Erneuerung - Aufrischung - Umgestaltung

In den letzten Monaten haben wir uns im Landesvorstand viele Gedanken gemacht, wie wir uns sichtlich erneuern und aufgefrischt präsentieren können. In den letzten Jahren ist viel geschehen, was  zu  unserer  Zufriedenheit  beiträgt. 

Sich manchmal auch äußerlich aufzufrischen tut persönlich gut und auch einem Verein. Aus diesem Grund haben wir uns mit der Werbeagentur  „erfolgsliebe" ausgetauscht  und  heute darf ich allen unser neues Logo präsentieren, welches wir ab Herbst 2023 verwenden.


Orange, die Farbe, die die Motivation und die Lebensfreude steigert, verkörpert unsere couragierte und  verlässliche Gemeinschaft. Grün soll unsere Lebendigkeit und Stabilität widerspiegeln. 


Für den Wiedererkennungswert  haben wir das „geteilte C' des alten Logos beibehalten und haben zur Klarheit die Folgebuchstaben  kompakt  belassen.













 


CLV Salzburg
Der Salzburger Lehrerinnen- und Lehrerverein